Kommen Sie gut durch diese Zeit!

 

Texte zum Sonntag - Familienandacht


 

Gedanken...

Wo geht die "Reise" hin?


Der Pfeil auf dem Fußboden der Kirche in Homberg zeigt die Richtung an. Der Pfeilt gibt den Weg vor, den die Teilnehmenden des Gottesdienstes gehen sollen.


Der Pfeil steht für mich noch für eine andere Frage:

Wohin geht die "Reise"? In welche Richtung geht das gesellschaftliche, soziale, kirchliche Leben?

Was erwartet uns in den nächsten Tagen und Wochen?

Und: Was und wer bietet mir eine Orientierung und eine Sicherheit für die Zukunft?


Viele Fragen, die unterschiedlich beantwortet werden oder zu großer Unsicherheit führen können.

Eine für alle gültige Antwort kann zurzeit wohl kein Mensch geben.

Daher bin ich selbst herausgefordert, in den Unsicherheiten der Zeit, meinem Leben eine Richtung und eine Ausrichtung zu geben.

Wonach richte ich mich aus? An wem und was richte ich mich aus um möglichst unbeschadet durch diese Zeit zu kommen?


Bei allen äußeren Vorgaben braucht es die individuelle Entscheidung.


Pfeil
 

Heller denn je - die Welt braucht eine frohe Botschaft

Die Sternsinger*innen können in diesem Jahr leider keine Hausbesuche machen.

Es werden "Segenspakte" verteilt und verschickt, um den Segen zu den Menschen zu bringen.


Mit dem Video kommen die Sternsinger*innen digital zu Ihnen!


Christus Mansionem Benedicat  - Christus segne dieses Haus

20*C+M+B+21


Slogan
 
 

In dem "Segenspaket", das in diesem Jahr verteilt wird, ist neben dem Aufkleber auch ein persönlicher Gruß der Sternsinger*innen von Borken und Homberg.

Sie können diesen Gruß hier nachlesen:

Aktuelles

 
 
 
 

Wichtige Hinweise:

Die Pfarrgemeinde- und Verwaltungsräte beobachten die aktuelle Entwicklung im Schwalm-Eder-Kreis sowie die Vorgaben des Landes Hessen und des Bistums Fulda, die die Corona-Pandemie betreffen. Uns allen ist es wichtig, dass Sie gut und möglichst gesund durch diese Zeit kommen.


Wir haben einige Hinweise für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen mögen, für sich zu entscheiden, in welcher Form Sie Gottesdienst feiern.


Ø Es besteht die potenzielle Gefahr einer Ansteckung im Gottesdienst.

Ø Sie haben die Möglichkeit zur Feier eines Gottesdienstes zu Hause und dürfen diese ohne schlechtes Gewissen nutzen.

Ø Dazu sind sie eingeladen, die Online-Gottesdienste, die Gottesdienste im Fernsehen und Hörfunk mitzufeiern.

Ø Sie haben für sich die Verantwortung!
Sie sind es, die entscheiden müssen, ob sie zu einer Veranstaltung, einem Einkauf, einem Besuch, einem Gottesdienst gehen wollen.

Ø Die geplanten Gottesdienste finden statt.

Ø Das Hygienekonzept wird konsequent durchgehalten bzw. in Homberg verschärft, so dass statt 80 vorläufig nur 70 Personen der Zutritt zum Gottesdienst gewährt wird. Für Borken gilt die Zahl 45.

Ø Falls Sie sich bereits für einen Gottesdienst angemeldet haben, können Sie sich ohne schlechtes Gewissen wieder abmelden.

Ø Wir beobachten die Entwicklung im Schwalm-Eder-Kreis. Auch das Bistum Fulda kann Änderungen vornehmen.

Ø Eine Absage der Gottesdienste ist kurzfristig möglich. Aufgrund der Listen ist eine telefonische Information an die, die sich angemeldet haben, innerhalb kurzer Zeit möglich.

Ø Wenn sie Anzeichen einer Erkältung haben, bleiben Sie bitte zu Hause.

Ø Die Ordner am Eingang üben das Hausrecht aus.


Stand: 09.01.2021


Für Ihren Terminkalender...

 
 
 
 

Informationen anlässlich der Corona-Pandemie...

 
 
 
 

Kita und Projekte...

 
 
 
 

Weitere Informationen...

 
 
 
 
 

 

Katholische Kirchengemeinde

Christkönig • Borken (Hessen)


Dr.-Eckener-Str. 4 

34582 Borken (Hessen)
Tel.: 05682 22 48

Fax: 05682 73 93 83 

 

Katholische Kirchengemeinde

Christus Epheta • Homberg (Efze)


Kasseler Str. 6
34576 Homberg (Efze)
Tel.: 05681 99 24-0
Fax: 05681 99 24-24

 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Karte