Pfarrgemeinde / Pfarrer

Pfarrer Stefan Ott - seit 01. JUNI 2013

zoom

Kontaktdaten

Sie erreichen Pfarrer Ott im Pfarrhaus über:

Ansonsten freut er sich, Ihnen im und nach dem Gottesdienst zu begegnen.

 

Vorstellung des neuen Pfarrers - Stand 12.04.2013

Pfarrer Stefan Ott, Homberg (Efze)zoom

Liebe Pfarrgemeinde von Borken, liebe Pfarrgemeinde von Homberg,
mit großer Freunde nahm ich den Anruf von unserem Personalchef Prälat Christof Steinert am 2. April entgegen, in dem er mir mitteilte, dass ich in Borken und Homberg Pfarrer werden würde. Als Priester habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit den Menschen einer Gemeinde zusammenwächst, da man so viele Momente des Lebens - ob traurige oder glückliche - mit einander teilt. Es ist für einen Priester wie für eine Gemeinde immer schmerzlich, wenn ein Wechsel stattfindet. So freue mich jetzt darauf, einen Ort zu haben, an dem ich für die nächsten Jahre (bzw. Jahrzehnte) bleiben darf.


Jetzt will ich aber erst einmal ein paar Dinge über mich erzählen. Geboren und aufgewachsen bin ich in Marburg an der Lahn. Nach dem Zivildienst in der Unfallchirurgie des Marburger Klinikums begann ich mit dem Theologiestudium. Am 14. Mai 2005 wurde ich dann im Fuldaer Dom zum Diakon und am 25. Juni 2006 zum Priester geweiht. Meine erste Dienststelle als Kaplan führte mich nach Neuhof und Rommerz im Kreis Fulda. Nebenbei war ich auch noch Diözesanjugendseelsorger der Malteserjugend in unserem Bistum.
Im Juli 2009 wurde ich von unserem Bischof auf eigenen Wunsch beurlaubt, um eine mögliche Ordensberufung zu prüfen. So wurde ich am 28. August 2009 im Stift Schlägl in Oberösterreich unter dem Ordensnamen Benedikt eingekleidet. Nach dem Ablegen der einfachen Profess auf drei Jahre am 28. August 2010 wurde ich zum Kaplan in Helfenberg und St. Stefan am Walde ernannt, wobei ich die komplette Seelsorge und Verwaltung der kleineren Pfarrei St. Stefan übernahm. Im September 2012 wurde ich sogar noch zum Pfarrprovisor von St. Stefan. In diesem Jahr musste ich mich entscheiden, ob ich im Stift bleiben oder wieder in meine Heimat zurückkehren würde. Nach vielen Überlegungen und Gesprächen habe ich mich dazu entschlossen, wieder nach Hause zu gehen, obwohl mir der Abschied von meiner Pfarrei und dem Stift alles andere als leicht gefallen ist. Aber das ist Vergangenheit - jetzt liegt die Zukunft in Borken und Homberg vor mir.
Ich freue mich schon auf viele Begegnungen und die Zusammenarbeit mit Ihnen und verbleibe

Ihr zukünftiger Pfarrer
Stefan Ott

 
 
 
 
 
 
 
zurück | nach oben | Seite weiterempfehlen | Seite drucken